Unsere Services im Überblick

Wir bieten sowohl grundlegende Leistungen als auch zusätzliche Services, auf die sich unser Team spezialisiert hat. Informieren Sie sich hier über unser Angebot - bei weiteren Fragen helfen wir Ihnen gerne in unserer Apotheke.

 

Eine Auswahl

 

  • persönliche Beratungsgespräche zu Ihren Medikamenten
  • pharmazeutische Hautberatung mit Hautmessung
  • Mineralstoffberatung nach Dr. Schüßler
  • Messung ausgewählter Blutwerte wie Glucose, Gesamtcholesterin
  • Anmessen von Kompressionsstrümpfen und Bandagen
  • Impfberatung
  • Reiseberatung
  • Bereitstellung von kostenlosem Infomaterial
  • bargeldlose Bezahlung
  • Antragstellung zur Versorgung mit Pflegehilfsmitteln
  • Bereitstellung von Inkontinenzmaterialien
  • individuelle Beratung zur Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln (Vitamine, Mineralstoffe)
  • Zusammenarbeit mit Pflegediensten

 

Wie werden Altarzneimittel entsorgt?

 

Altarzneimittel zählen zum Siedlungsabfall und können in den Hausmüll gegeben werden.

Dies ist ein sicherer Entsorungsweg für Arzenimittel, denn:

 

  • seit Juni 2005 wird der Siedlunsgabfall zuerst in Müllverbrennungsanlagen verbrannt bzw. mechanisch-biologisch vorbehandelt, bevor er in Deponien gelagert wird
  • Schadstoffe werden durch die Verbrennung inaktiviert
  • die nach der Verbrennung bestehenden Reste gefährden das Grundwasser nicht

 

Wichtig ist, dass Altarzneimittel nicht über das Waschbecken oder die Toiletten entsorgt werden. AM besten geben Sie Ihre Altarzneimittel erst direkt vor der Entsorgung des Hausmülls in den Müll und achten darauf, dass gefährliche Arzneimittel nicht in die Hände von Kindern gelangen.

 

Weitere Hinweise finden Sie hier.